Schachfreunde Mainz 1928 e.V.

Strategie und Taktik fürs Leben

Willkommen auf unserer Homepage

Schach im Herzen von Mainz, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und auch gerne persönlich in unserem Schachlokal. Unser Verein wurde 1928 in Mainz gegründet, wir erfreuen uns wachsender Zustimmung, was sich auch in den Mitgliederzahlen ausdrückt. Vielleicht wollen ja auch Sie unseren Verein verstärken. Wir haben für Spieler/innen jeden Alters und jeder Spielstärke einen Platz.  


Auftritt Schachfreunde Mainz 1928 e.V. am 09.07.2023 im ZDF Fernsehgarten mit ca. 2 Mio. Zuschauern


Bericht Sfr. Mainz 1928 e.V. in einer Nachrichtensendung im mexikanischen TV im Februar 2023, ca. 8 mio. Zuschauer. Im Bericht gab es eine Dopplung, in der beigefügten Datei kann man den Bericht korrekt nachverfolgen.

Nachrichtensendung Mexiko 03.03.2023
Übersetzung Video_1.docx (140.41KB)
Nachrichtensendung Mexiko 03.03.2023
Übersetzung Video_1.docx (140.41KB)



 

Regelmäßiger Spielabend
Unser Spielabend findet regelmäßig freitags ab 20:00 Uhr in der Goetheschule in Mainz, Scheffelstr. 2 (Zugang über Tor in Colmarstraße) 55118 Mainz statt.
Parallel zu unseren Veranstaltungen und Turnieren bieten wir freitags in einem 2. Raum Platz für entspanntes Schachspiel, da darf auch gefachsimpelt werden.

Anfänger- und Jugendtraining
Unser Anfänger- und Jugendtraining findet jeden Samstag ab 14:30 Uhr statt. Das Profi-Training findet ab 16:00 Uhr statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Jugendwart Jürgen Nake.

Sportliche Erfolge

Brettmeister Saison 1. Rheinhessenliga 2023/2024: Platz 1 Michael Gundlach und Platz 5 Michael Gardt

Tolle Ergebnisse bei den Jugendeinzelmeisterschaften RHH Januar 2024


 

Wir sind Rheinland-Pfalz-Meister U14 und tolle Ergebnisse bei der U12
Tabellen anklicken zum vergrößern

Vereinsmeisterschaft 2024


Zentraler Spieltag 1. Bundesliga am 24.02.2024 in Viernheim

"The big greek" beim Grenke-Open


Schachschobbe 02.02.2024

Schulschachmeisterschaften RLP
Platz 1 und 3 mit unseren Jugendlichen

Schachfreunde holen Platz 19 von 68 Mannschaften im B-Open Grenke
2500 Teilnehmer insgesamt
(alle Turniere)

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

10.10.2023

Gelungener Auftakt der Jugendliga

Am Samstag (7.10.) war der erste Spieltag der Jugendliga. Die Sfr. Mainz
gehen in allen 4 Klassen mit je einem Team in die Saison - mit der U20A, der
U20B (bis DWZ 1000), der U12A und der U12B. Die U12 spielt an jedem Spieltag Hin- und Rückspiel mit Bedenkzeit 30m (+30s Inkrement), die U20 ein Spiel mit 90m (+30s). Am 1. Spieltag hatten 3 Teams Heimrecht in der Goetheschule gegen ihre jeweiligen Gegner von Landskrone, nur die U12A spielte auswärts in Ingelheim.
Die Heimspiele:
Die U12B war mit ihrem Hinspiel recht schnell fertig - die jungen Spieler
nutzen leider oft ihre Bedenkzeit nicht: Nachdem Alima an Brett 1 verloren
hatte, gewannen Alice und Yannick ihre Spiele. Lira an Brett 4 konnte ihr
klar auf Gewinn stehendes Spiel leider nicht konzentriert zu Ende spielen und
stellte die Partie noch ein - also 2:2.
Im Rückspiel verloren unsere Mädchen an Brett 1 und 2 schnell, unser
U9-JGP-Sieger Yannick schaffte mit starkem Spiel den zweiten Sieg. Am
längsten kämpfte an Brett 4 der jetzt eingesetzte Benno. In seinem ersten
offiziellen Spiel schaffte er überzeugend den Sieg und damit endete auch die
2. Partie der U12B unentschieden 2:2.
Am zweitschnellsten war die U20B. Sam an Brett 2 mit einem schnellen Punkt,
Josch mit einer Pleite und U12-JGP-Sieger Rio mit einem starken Sieg
sicherten ein zeitiges 2:1. Bronston konnte dann an Brett 1 seinen Gegner
niederringen: 3:1 für uns!
Am längsten spielte (natürlich?) die U20A. Nachdem Surena überraschend
verloren hatte, konnte Sam an Brett 4 wie sein Bruder in der U12 einen Sieg
verbuchen. Auch Theo an Brett 1 schaffte gegen einen starken Gegner den
Punkt. David an Brett 3 nahm dann in besserer Stellung das Remis-Angebot
seines Gegners an: wieder ein Sieg mit 2,5:1,5.
Auswärtsspiel der U12A:
Auch vom Auswärtsspiel in Ingelheim gab es dann gute Nachrichten.
Allerdings: Leider trat Mutatuli Ingelheim nur zu Dritt an, so dass Bruno an
Brett 4 jeweils kampflos gewann, trotz der Punkte ist sowas ärgerlich. Die
anderen Spieler zeigten aber, dass sie auch ohne diese geschenkten Punkte
auskommen können. Im Hinspiel erkämpften unser Gastspieler Aarev von Schott und Gabriel zwei Siege, Hengrui an Brett 1 schaffte gegen einen starken
Gegner ein Remis: 3,5:0,5.
Im Rückspiel konnte Gabriel, der am 2.Brett zwei interessanter und
lehrreiche Spiele hinlegte, seinen zweiten Sieg einfahren. Da auch Aarev
wieder gewann, war jetzt die Niederlage am 1. Brett verkraftbar: n: 3:1 für
die Sfr. Mainz! Bei 6 Teamkämpfen 4 Siege und 2 Remis der U12B, das war ein starker Start unserer Jugend. Wir freuen uns schon auf den nächsten Jugendliga-Spieltag am
2.12.
Jürgen Nake



Zurück zur Übersicht


 

E-Mail
Anruf
Karte