Schachfreunde Mainz 1928 e.V.

Strategie und Taktik fürs Leben

Willkommen auf unserer Homepage

Schach im Herzen von Mainz, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und auch gerne persönlich in unserem Schachlokal. Unser Verein wurde 1928 in Mainz gegründet, wir erfreuen uns wachsender Zustimmung, was sich auch in den Mitgliederzahlen ausdrückt. Vielleicht wollen ja auch Sie unseren Verein verstärken. Wir haben für Spieler/innen jeden Alters und jeder Spielstärke einen Platz.  


Auftritt Schachfreunde Mainz 1928 e.V. am 09.07.2023 im ZDF Fernsehgarten mit ca. 2 Mio. Zuschauern


Bericht Sfr. Mainz 1928 e.V. in einer Nachrichtensendung im mexikanischen TV im Februar 2023, ca. 8 mio. Zuschauer. Im Bericht gab es eine Dopplung, in der beigefügten Datei kann man den Bericht korrekt nachverfolgen.

Nachrichtensendung Mexiko 03.03.2023
Übersetzung Video_1.docx (140.41KB)
Nachrichtensendung Mexiko 03.03.2023
Übersetzung Video_1.docx (140.41KB)



 

Regelmäßiger Spielabend
Unser Spielabend findet regelmäßig freitags ab 20:00 Uhr in der Goetheschule in Mainz, Scheffelstr. 2 (Zugang über Tor in Colmarstraße) 55118 Mainz statt.
Parallel zu unseren Veranstaltungen und Turnieren bieten wir freitags in einem 2. Raum Platz für entspanntes Schachspiel, da darf auch gefachsimpelt werden.

Anfänger- und Jugendtraining
Unser Anfänger- und Jugendtraining findet jeden Samstag ab 14:30 Uhr statt. Das Profi-Training findet ab 16:00 Uhr statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Jugendwart Jürgen Nake.

 

Wir sind Rheinland-Pfalz-Meister U14 und tolle Ergebnisse bei der U12

Deutsche Schulschachmeisterschaft 2024


Schachtage Hassloch 2024
3- fach Erfolg für Sfr. Mainz 1928
Ergebnisse A-Turnier
Ergebnisse B-Turnier


Schachschobbe 03.05.2024 
Verabschiedung Dieter Brinkmann DANKE Dieter und alles GUTE in Berlin

Die Helden von Pirmasens:
1. Mannschaft sichert mit 4,5 : 3,5 Auswärtssieg sensationell Platz 3 in der 1. Rheinland-Pfalz Liga 21.04.2024


Aktuelles


Zurück zur Übersicht

05.07.2023

Florian und Oscar gewinnen die Gesamtwertungen beim von uns ausgerichteten JGP & DWZ-Cup

Der von uns am Samstag im Otto Schott Gymnasium ausgerichtete Jugend Grand Prix &
DWZ-Cup war rundherum ein gelungenes Event. Die Ausrichtung klappte dank vieler Helfer
hervorragend, fast 120 Teilnehmer hatten Spaß und unsere Jugendlichen belegten Top-
Plätze!
Trotz einiger Ausfälle waren am Samstag sage und schreibe 23 Jugendliche der Sfr. Mainz
beim JGP/DWZ-Cup. Und alle holten mindestens einen Sieg. Florian und Oscar gewannen die
beiden Gesamtwertungen, Yannick und Rio belegten in den beiden Nachwuchsklassen
jeweils den Silber-Rang und den 5. Pokal für uns gewann Sam im DWZ-Cup als
Gruppenzweiter. Viele DWZ-Cup-Dritte und JGP-Vierte & -Fünfte verpassten einen Pokalganz
knapp.
Im JGP konnte in der höchsten Klasse Florian mit 6 Punkten aus 7 Partien sogar den
Gesamtsieg holen. Zibo und Bronston schafften mit 3 aus 7 beachtliche Plätze 5 und 6. In der
Klasse DWZ<800 (und ohne DWZ) belegte Martin mit 5 aus 7 unter 28 Teilnehmern Platz 4,
stark! Ebenfalls gut abschneiden konnten Carsten mit 4 aus 7 (Platz 12), Fabian mit 3,5
Punkten (Platz 13), Bruno und Marius mit 3 aus 7 (Platz 15 und 17).
Bei der U9 stellten wir sogar 6 der 21 Spieler. Bärenstark konnte Yannick mit 5 aus 7 Platz 2
erreichen, Adrian verpasste als 4. mit ebenfalls 5 Punkten nur aufgrund der Feinwertung
knapp einen Pokal. Karim kam mit 4 Punkten, Maximilian mit 3,5 Punkten auf die Plätze 10
und 11, Wenhao mit 1,5 Punkten auf Platz 18 und Henrique auf Platz 20 (mit 0 Punkten, aber
gefühlt als Sieger, da er als 6-jähriger Anfänger so ein Turnier durchgehalten hat). Bei der
U12 schaffte Rio mit 5 aus 7 einen tollen 2. Platz – und das in seinem ersten Einzel-Turnier!
Josch mit 4,5 Punkten als 6. und Boxuan als 15. mit 2 Punkten konnten ebenfalls zufrieden
sein.
Im DWZ-Cup (4er Gruppen mit 60min+30sec) überragte wieder einmal Oscar mit 3 aus 3 in
der stärksten Gruppe A. In der Gruppe E schaffte Hengrui mit 1 aus 3 Platz 3. Mit 1,5
Punkten kam sein Bruder Mairui in der Gruppe G auch „nur“ auf Platz 3, ebenso wie mit 1
aus 3 Eric in der Gruppe J und Alice in der Gruppe K. Aber Sam schaffte in der Gruppe I mit
3,5 aus 3 noch einen 2. Platz, toll auch wenn im Stichkampf sogar der Gruppensieg möglich
war.
Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten: An das OSG, im Vorfeld bei der Anmeldung, beim
Einkauf und Aufbau, am Samstag den Helfern bei der Anmeldung, der Turnierleitung und den
Turnierleitern der Gruppen, den Helfern an der Theke, den Kuchen- und Salatspendern und
den Helfern beim Abbau. Das war eine klasse Leistung unseres Vereins und der Eltern.



Zurück zur Übersicht


 

E-Mail
Anruf
Karte