Schachfreunde Mainz 1928 e.V.

Strategie und Taktik fürs Leben

Willkommen auf unserer Homepage

Schach im Herzen von Mainz, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und auch gerne persönlich in unserem Schachlokal. Unser Verein wurde 1928 in Mainz gegründet, wir erfreuen uns wachsender Zustimmung, was sich auch in den Mitgliederzahlen ausdrückt. Vielleicht wollen ja auch Sie unseren Verein verstärken. Wir haben für Spieler/innen jeden Alters und jeder Spielstärke einen Platz.   

Regelmäßiger Spielabend
Unser Spielabend findet regelmäßig freitags ab 20:00 Uhr in der Goetheschule in Mainz, Scheffelstr. 2 (Zugang über Tor in Colmarstraße) 55118 Mainz statt.
Parallel zu unseren Veranstaltungen und Turnieren bieten wir freitags in einem 2. Raum Platz für entspanntes Schachspiel, da darf auch gefachsimpelt werden.

Anfänger- und Jugendtraining
Unser Anfänger- und Jugendtraining findet jeden Samstag ab 14:30 Uhr statt. Das Profi-Training findet ab 16:00 Uhr statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Jugendwart Jürgen Nake.

Größte sportliche Erfolge

Der letzte große sportliche Erfolg war der Gewinn des Rheinhessenpokals 2019.


Sparkassenopen Heusenstamm
Oscar Vranckx rockt B-Turnier
Ein Rätsel bleibt.........


1. Mainzer Schach-Schobbe in der Golden Ross Kaserne


Jugendtraining 01.10.2022

Heidelberger Schachherbst 2022

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

20.10.2022

11 Sfr-Jugendliche beim 4. Jugend Grand Prix in Ingelheim

Am Samstag fand der 4. und in diesem Jahr letzte Jugend-Grand-Prix & DWZ-Cup statt. Wohl aufgrund der Herbstferien war das Teilnehmerfeld in Ingelheim insgesamt und aus unserem Verein deutlich kleiner als beim letzten JGP, den wir im OSG ausgerichtet haben. Immerhin stellten wir aber wieder 11 der 72 Teilnehmer.
Im DWZ-Cup spielten Mairui und Hengrui. Mairui blieb in den 3 Spielen leider ohne Erfolg, er hat wohl eine kleine Formkrise. Hengrui konnte in der Gruppe H den 2. Platz und damit einen Pokal erreichen.
Beim Jugend Grand Prix konnte in der stärksten Klasse (DWZ offen) Oscar seinen Erfolg aus der letzten Runde nicht ganz wiederholen, aber ein 2. Platz mit 6 Punkten aus 7 Partien zeigt wiedermal, wie weit er schon ist.
In der Klasse DWZ<800 schaffte Marius einen tollen 3. Platz mit einem Pokal (4 aus 7 im gemeinsamen DWZ-Turnier), Bronston als 4. musste sich knapp dahinter mit einer Medaille begnügen (3,5 aus 7).
In der Klasse U12 trat nur Fabian an und schaffte wie sein Bruder 4 Punkte aus 7 Partien und damit einen starken 3. Platz.
Am stärksten besetzt war die U9, in der wir 5 der 18 Teilnehmer stellten. Alima schaffte dort den Sieg und erhielt ihren ersten Einzel-Siegerpokal. Gratulation dafür! Die U9 wurde zusammen mit der U12 in einem Turnier ausgetragen, und sie konnte mit 6 aus 7 sogar in diesem gemischten Turnier den 2. Platz belegen.
Auch Gabriel hatte einen starken Tag erwischt und erzielte mit 4 au 7 im gemischten Turnier in der U9-Wertung einen tollen 5. Platz. Anas als 11. (3 aus 7), Alice als 15. (2 aus 7) und Lira (1,5 aus 7) werden im nächsten Jahr sicher noch besser abschneiden.

Insgesamt war Ingelheim ein schöner Abschluss einer tollen JGP-Serie in diesem Jahr – natürlich aus unserer Sicht mit dem Höhepunkt beim Termin bei uns im OSG. Wir freuen uns daher schon auf die Turniere im nächsten Jahr, denn diese Turniere sind ideal für unsere Talente, um Spiel- und Turniererfahrung zu sammeln. Jürgen Nake



Zurück zur Übersicht


 

E-Mail
Anruf
Karte