Schachfreunde Mainz 1928 e.V.

Strategie und Taktik fürs Leben

Willkommen auf unserer Homepage!

Schach im Herzen von Mainz, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und auch gerne persönlich in unserem Schachlokal. Unser Verein wurde 1928 in Mainz gegründet, wir erfreuen uns wachsender Zustimmung, was sich auch in den Mitgliederzahlen ausdrückt. Vielleicht wollen ja auch Sie unseren Verein verstärken. Wir haben für Spieler/innen jeden Alters und jeder Spielstärke einen Platz.  


Regelmäßiger Spielabend
Unser Spielabend findet regelmäßig Freitags ab 20:00 Uhr in der Goetheschule in Mainz, Scheffelstr. 2 (Zugang über Tor in Colmarstraße) 55118 Mainz statt.
Der online-Spielabend in Lichess findet  mittwochs statt. Zum Online- oder Präsenz-Trainingsabend herzliche Einladung an alle Mitglieder und Gäste. Bei Interesse  an unseren Online-Turnieren können Sie sich gerne an unseren Turnierleiter Hermann Lorenz wenden.


Anfänger- und Jugendtraining

Unser Anfänger- und Jugendtraining findet jeden Samstag ab 14:30 Uhr statt Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Jugendwart Jürgen Nake.


Größte sportliche Erfolge

Der letzte große sportliche Erfolg war der Gewinn des Rheinhessenpokals 2019.

 


Rheinhessenmeisterschaften
U12 und U14


Schnellschachturnier 15.10.2021


29. Challengers Münster 2021

Turnierergebnisse

Rheinhessenmeister U12 und U14
Oscar Vranckx

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

12.07.2021

Jugendcamp der Sfr. Mainz 09.07. - 11.07.2021

Unser Vorsitzender Uwe hatte die Idee: Ein Jugendcamp für unsere Corona-geprüften Schach-Jugendlichen. Und alle waren sofort Feuer und Flamme.
Uwe hatte uns vom Freitag-Nachmittag bis Sonntag zu sich nach Hause in Flonheim eingeladen. Hoffentlich schwante ihm nichts Böses, als dann 5 Zelte in seinem Garten standen und 12 Jugendliche durch das Haus streiften - aber die Haftpflichtversicherung musste nach letztem Stand nicht in Anspruch genommen werden.
Uwe sorgte auch für die Verpflegung (!) (u.a. Grillen an beiden Abenden), Olli Schufmann sorgte mit selbstgenachten Flammkuchen für ein kulinarisches Highlight. Die Eltern brachten und holten die Kinder und tauchten immer wieder mal auf, um Salate oder Kuchen (oder Vergessenes) vorbeizubringen. Danke auch Ihnen für ihren Einsatz. Auch Daniel Kiefer und Lukas Olk kamen vorbei um sich unser Camp anzuschauen.
Eigentlich sollte am Freitag ein erstes Schach-Turnier stattfinden, aber die Jugendlichen nahmen das Heft mit eigenen Spielen selbst in die Hand. Auch das Wetter spielte mit, so dass alles im Garten bei lauwarmen Temperaturen stattfinden konnte. Es regnete nur am Samstag-Abend, aber wir konnten dann in den Billardraum (!) ausweichen, Kinder und Erwachsenen spielten den ganzen Abend Pool und Jürgen Neurohr sorgte mit seiner Gitarre für die tolle Stimmung.
Ach so: Schach gab es auch. Am Samstag-Nachmittag spielten zwei Teams aus den Teilnehmern Online die letzte Jugendliga-Runde (1:3 und 2:2 gegen VO 1 und 4:0 und 3:1 gegen Landskrone 3). Am Samstag- und Sonntag-Morgen gab es jeweils ein Spitzen-Training durch Jürgen Neurohr und durch Jan Burkhardt. Danach spielten wir jeweils ein Blitz- bzw. Schnellschach-Turnier. Gesamtsieger wurde Jan vor Florian und Johannes, Ole wurde Vierter, Suren beim Schnellturnier Zweiter. Alle Teilnehmer erhielten von Uwe und Jürgen Nake Medaillen, die ersten Drei der Gesamtwertung und der jüngste Teilnehmer Bruno einen Pokal.
Das Jugendcamp hat uns unheimlich viel Spaß gemacht, die schachlichen Leistungen der Kinder haben ein bemerkenswertes Niveau erreicht und werden immer besser. Die Gastfreundschaft und die Location bei Uwe war sensationell. Wir werden lange an dieses Wochenende denken und hoffen schon auf eine Wiederholung in den nächsten Jahren.

Die Teilnehmer des Camps: Bruno, Fabian, Marius, David, Lukas, Florian, Suren, Anna, Zibo, Ole, Johannes, Jan

 Garten brb.jpg


Zurück zur Übersicht


11738

E-Mail
Anruf
Karte