Schachfreunde Mainz 1928 e.V.

Strategie und Taktik fürs Leben

Willkommen auf unserer Homepage

Schach im Herzen von Mainz, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und auch gerne persönlich in unserem Schachlokal. Unser Verein wurde 1928 in Mainz gegründet, wir erfreuen uns wachsender Zustimmung, was sich auch in den Mitgliederzahlen ausdrückt. Vielleicht wollen ja auch Sie unseren Verein verstärken. Wir haben für Spieler/innen jeden Alters und jeder Spielstärke einen Platz.   

Rekord-Beteiligung bei unserer offenen Vereinsmeisterschaft/ Mainzer Schach Open 2023. Allen Spieler/innen viel Erfolg, die Ergebnisse findet an immer aktuell unter "Turniere".

Regelmäßiger Spielabend
Unser Spielabend findet regelmäßig freitags ab 20:00 Uhr in der Goetheschule in Mainz, Scheffelstr. 2 (Zugang über Tor in Colmarstraße) 55118 Mainz statt.
Parallel zu unseren Veranstaltungen und Turnieren bieten wir freitags in einem 2. Raum Platz für entspanntes Schachspiel, da darf auch gefachsimpelt werden.

Anfänger- und Jugendtraining
Unser Anfänger- und Jugendtraining findet jeden Samstag ab 14:30 Uhr statt. Das Profi-Training findet ab 16:00 Uhr statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Jugendwart Jürgen Nake.

Größte sportliche Erfolge

Der letzte große sportliche Erfolg war der Gewinn des Rheinhessenpokals 2019.


Schachschobbe 07.01.2023

Eindrücke vom Weihnachtsopen in Krefeld


Jahresabschluss 2022

Weiß am Zug:
Gewinn im nächsten Zug oder "Pleiten, Pech und Pannen"

Kaum zu glauben, aber wahr. Wen interessieren eigentlich noch die FIDE-Regeln? Es geht ja auch so. In einem Mannschaftskampf heute (Bezirksliga Sfr. Mainz 1928 VI. gegen Sfr. Mainz 1928 VII.) hat Weiß Sa5-Sc7 (!!) gezogen. Schwarz gab auf, ja klar bei dem drohenden Materialverlust (Springergabel mit Qualitätsverlust für Schwarz). An diesen kreativen Zug werden wohl beide Spieler/in noch lange denken. 

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

01.12.2022

Jugend-Vereins-Meisterschaft 2022: Oscar und Juan gewinnen die Wander-Pokale

Bei unserer Jugend-Vereins-Meisterschaft 2022 am Samstag traten 32 Teilnehmer an, ein neuer Rekord. Gespielt wurde in 2 Gruppen, jeweils 5 Runden mit 2*15min Bedenkzeit.
Beim Profi-Turnier (U12, U14, U18 und U23) gab es für eine Meisterschaft nur mit Vereins-Mitgliedern ein unfassbar gutes Niveau. Und der Jüngste konnte sich mit 5 Punkten aus 5 Partien ungeschlagen durchsetzen! Dabei hatte Oscar nicht mal Losglück und musste gegen alle direkten Verfolger antreten. Mit dieser Superleistung gewann er zum 3. Mal nacheinander die Jugend-Vereins-Meisterschaft (U14) - damit gehört ihm der Wanderpokal und wir brauchen im nächsten Jahr einen neuen Pokal.
In dem bärenstarken Feld konnte Juan mit Platz 2 (4 aus 5) überzeugen – er verlor nur gegen Oscar - und wurde dafür mit dem neu gestifteten Junioren-Wanderpokal (U23) und dem U18-Pokal geehrt. Auch gegen Top-Favorit Jan schaffte er einen Sieg, so dass Jan mit 3 aus 5 „nur“ auf Platz 3 im Turnier kam und sich mit dem U23-Pokal trösten musste.
Eine starke Leistung zeigte auch Zibo mit 3 aus 5 und dem Sieg bei der U14. Er steigert sich derzeit immer mehr und ist auf einem richtig guten Weg.
1. Vranckx,Oscar 5,0 (14,0) Jugend-VM & Sieger U12
2. Heidemann,Juan 4,0 (15,5) Junioren-VM und Sieger U18
3. Burkhardt,Jan 3,0 (16,5) Sieger U23
4. Ritonnale,Theo 3,0 (14,0) Zweiter U18
5. Chi,Zibo 3,0 (10,0) Sieger U14
6. Depaix,Ethan 2,5 (15,5) Zweiter U12
7. Gärtner,David 2,5 (9,0) Dritter U12
8. Rahimi,Surena 2,0 (12,0) Zweiter U14
9. Gärtner,Johannes 2,0 (11,5) Zweiter U18
10. Zhang,Mairui 1,5 (12,5) U12
11. Stadthaus,Marius 1,5 (10,0) U12
12. Kumar,Samridh 0,0 (9,5) U12


Im Turnier der U8 und U10 starteten 20 Kinder (!!!).
Hengrui konnte hier seiner Favoriten-Stellung gerecht werden und setzte sich r mit 5 aus 5 durch – belohnt mit dem U10-Siegerpokal. Starke Leistung auch von Fabian, der nur in der letzten Rund gegen Hengrui verlor, aber gegen den Dritten Carlos einen Sieg einfahren konnte. Den U8-Pokal schaffte mit 3 aus 5 Alima - hauchdünn nach 2. Feinwertung vor Gabriel und auch Bruno zeigte mit 3 aus 5 seine erzielten Fortschritte.

1 Zhang,Hengrui 5,0 14,0 Sieger U10
2 Stadthaus,Fabian 4,0 17,0 Zweiter U10
3 Rudolph,Carlos 4,0 13,5 Dritter U10
4 Diehl,Carsten 4,0 13,0 U10
5 Kamchybekova,Alima 3,0 16,0 (8,00) Sieger U08
6 Vranckx,Gabriel 3,0 16,0 (7,00) Zweiter U08
7 de Almeida Caseiro,Alice 3,0 13,5 U10
8 Schoett,Bruno 3,0 13,0 Dritter U08
9 Stadthaus,Maren 2,5 12,0 U08
10 El Beyrouti,Karim 2,5 10,0 U08
11 Kamchybekova,Lira 2,0 12,5 U08
12 Hou,Yannick Yunxiao 2,0 12,0 U08
13 Schmeißer,Maximilian 2,0 10,0 U08
14 Kantwill,Moritz 1,5 13,5 U10
15 Schoett,Marie 1,5 12,0 U10
16 Doudari,Nasser 1,5 10,5 U08
17 Weinmann,Alexander 1,5 9,0 U08
18 Knoopp,Mathis 1,0 12,0 U10
19 Balzen,Jonathan 0,0 11,0 U08
20 Depaix,Marcel 0,0 9,5 0,00 U08

Bei der Siegerehrung erhielten alle Gruppensieger Pokale, die Zweiten und Dritten Medaillen und alle Teilnehmer bekamen Urkunden und konnten ihre Energiespeicher mit kleinen Süßigkeiten wieder auffüllen. Jürgen Nake



Zurück zur Übersicht


 

E-Mail
Anruf
Karte