Schachfreunde Mainz 1928 e.V.

Strategie und Taktik fürs Leben

Willkommen auf unserer Homepage

Schach im Herzen von Mainz, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und auch gerne persönlich in unserem Schachlokal. Unser Verein wurde 1928 in Mainz gegründet, wir erfreuen uns wachsender Zustimmung, was sich auch in den Mitgliederzahlen ausdrückt. Vielleicht wollen ja auch Sie unseren Verein verstärken. Wir haben für Spieler/innen jeden Alters und jeder Spielstärke einen Platz.   

Regelmäßiger Spielabend
Unser Spielabend findet regelmäßig freitags ab 20:00 Uhr in der Goetheschule in Mainz, Scheffelstr. 2 (Zugang über Tor in Colmarstraße) 55118 Mainz statt.
Parallel zu unseren Veranstaltungen und Turnieren bieten wir freitags in einem 2. Raum Platz für entspanntes Schachspiel, da darf auch gefachsimpelt werden.

Anfänger- und Jugendtraining
Unser Anfänger- und Jugendtraining findet jeden Samstag ab 14:30 Uhr statt. Das Profi-Training findet ab 16:00 Uhr statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Jugendwart Jürgen Nake.

Größte sportliche Erfolge

Der letzte große sportliche Erfolg war der Gewinn des Rheinhessenpokals 2019.


Sparkassenopen Heusenstamm
Oscar Vranckx rockt B-Turnier
Ein Rätsel bleibt.........


1. Mainzer Schach-Schobbe in der Golden Ross Kaserne


Jugendtraining 01.10.2022

Heidelberger Schachherbst 2022

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

21.11.2022

Sparkassenopen Heusenstamm 17.11.-20.11.2022

Das absolute Highlight des Turniers aus unserer Sicht war die Leistung von Oscar Vranckx, 11 Jahre, der das B-Turnier ordentlich aufgemischt hat. Nach 6 Siegen in Serie wurde er im letzten Spiel vom Turniersieger niedergerungen. Ein Remis hätte zum Turniersieg gelangt. Klasse Leistung, Oscar, wir ALLE, der ganze Verein und alle, die dich gefördert, trainiert und unterstützt haben, sind sehr stolz auf dich! Ein weiteres Highlight war der Sieg des 11-jährigen Alfred Nemitz (DWZ 1802/ ELP 2004/ Setzliste Platz 90),der in der 4. Runde GM Leonid Milov (DWZ 2412/ELO 2433) im A-Turnier niedergerungen hat. Ein brillanter Sieg, herzlichen Glückwunsch nach Potsdam an dieser Stelle! Wir waren mit 8 Schachfreunden vertreten, es war eine tolle Stimmung und ein tolles Turnier. In unseren neuen Trikots repräsentieren wir unseren Verein, das macht Spaß und fördert den Zusammenhalt. Vielleicht können wir nächstes Jahr ja noch ein paar mehr Teilnehmer stellen. Ein Rätsel blieb allerdings offen...., was machen die Damenschuhe an dem LKW auf dem Parkplatz der Halle, in der wir das Turnier bestritten haben? Nach langer Diskussion waren wir eindeutig der Meinung, dass es sich um eine LKW-Fahrerin handeln muss, die aus Versehen ihre Schuhe zu früh für den Nikolaus vor die Tür gestellt hat. Aber vielleicht gibt es ja noch andere Erklärungsansätze, die wir beim nächsten Schach-Schobbe am 03.12. ab 18:00 Uhr in der Golden-Ross-Kaserne, Mombacher Str. Mainz, diskutieren können. Uwe Michalski



Zurück zur Übersicht


 

E-Mail
Anruf
Karte