Schachfreunde Mainz 1928 e.V.

Strategie und Taktik fürs Leben

Willkommen auf unserer Homepage!

Jugendvereinsmeisterschaft 15.01.2021




Schach im Herzen von Mainz, wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage und auch gerne persönlich in unserem Schachlokal. Unser Verein wurde 1928 in Mainz gegründet, wir erfreuen uns wachsender Zustimmung, was sich auch in den Mitgliederzahlen ausdrückt. Vielleicht wollen ja auch Sie unseren Verein verstärken. Wir haben für Spieler/innen jeden Alters und jeder Spielstärke einen Platz.  

ACHTUNG: Bitte beachten Sie, dass der Zutritt in unserem Spiellokal unter den jeweils gültigen Hygieneregeln des Landes Rheinland-Pfalz gewährt wird. Aktuell bedeutet das für Erwachsene 2 G+ (Doppelt geimpft und Corona-Test/ Wir akzeptieren einen Selbsttest vor Ort oder 3-fach geimpft/ "geboostert"). Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate gelten als geimpft und brauchen keinen zusätzlichen Testnachweis. Jugendliche bis 17 Jahre, benötigen bei 2 G keinen zusätzlichen Test. Jugendliche bis 17 Jahre, die nicht geimpft oder genesen sind, benötigen einen negativen Testnachweis (Eigentest vor Ort wird akzeptiert). 

Für Anwesenheit im Rahmen der Mannschaftskämpfe der Ligen Rheinland-Pfalz und Rheinhessen gelten die Bestimmungen der Verbände, das bedeutet dass Jugendliche unter 18 Jahre entweder geimpft oder genesen sind oder einen negativen "offiziellen" Test vorlegen können (Selbsttest vor Ort wird nicht akzeptiert).

Regelmäßiger Spielabend
Unser Spielabend findet regelmäßig freitags ab 20:00 Uhr in der Goetheschule in Mainz, Scheffelstr. 2 (Zugang über Tor in Colmarstraße) 55118 Mainz statt.
Parallel zu unseren Veranstaltungen und Turnieren bieten wir freitags in einem 2. Raum Platz für entspanntes Schachspiel, da darf auch gefachsimpelt werden.
Der online-Spielabend in Lichess findet  mittwochs statt. Zum Online- oder Präsenz-Trainingsabend herzliche Einladung an alle Mitglieder und Gäste. Bei Interesse  an unseren Online-Turnieren können Sie sich gerne an unseren Turnierleiter Hermann Lorenz wenden.

Anfänger- und Jugendtraining
Unser Anfänger- und Jugendtraining findet jeden Samstag ab 14:30 Uhr statt Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserem Jugendwart Jürgen Nake.

Größte sportliche Erfolge

Der letzte große sportliche Erfolg war der Gewinn des Rheinhessenpokals 2019.


Johannes Gärtner holt 3. Platz Geschichtswettbewerb Bundespräsident


Spieltag Rheinhessenligen 16.01.2022
Jugend trumpft groß auf


Remis in letzter Sekunde und Schweizer System 4.0

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

13.07.2021

Oscar Vranckx ist RLP-Vizemeister 2021 der U10 (Nachholturiner aus 2020)

Seit langer Zeit war mal wieder einer unserer Jugendspieler zu einer Einzelmeisterschaft nominiert worden. Im sonnigen Weilerbach in der Pfalz trafen sich am letzten Samstag und Sonntag 24 Kinder für ein 7-rundiges Meisterschafts-Turnier der U10.

Doch das Wochenende begann für Oscar in Runde 1 gar nicht gut: Beim ersten Turnier am Brett nach zehn Monaten stellte er in völliger Gewinnstellung einen Springer ein, verlor das erste Spiel gegen seinen mehr als 200 DWZ-Punkte schlechteren Gegner und musste sich fortan vom Tabellenende nach vorne kämpfen. Glücklicherweise ließ er den Kopf nicht hängen, sondern fuhr in den folgenden drei Partien am Samstag überzeugende Siege ein. Hierbei zahlte sich aus, dass die Schachfreunde Mainz – anders als mancher Verein – in den vergangenen Monaten wöchentlich ihren Jugendlichen ein Online-Training anbieten konnten und in den letzten Wochen sogar in Präsenz trainierten.

Nach telefonischer Aufbauarbeit von Jugendwart Jürgen Nake am Abend ging Oscar zuversichtlich in den Sonntag. Mit dem achtjährigen Nicolas Wagener stand sogleich ein großes Talent auf dem Programm, der jedoch durch die gezielte Eröffnungsvorbereitung, die Oscars Schachpate Daniel Kiefer mit ihm einstudiert hatte, schnell ins Mattnetz lief. Somit war das Treppchen wieder in Reichweite. Nach einem weiteren schnellen Sieg war plötzlich sogar Platz zwei wahrscheinlich, da seine Konkurrenten Punkte abgaben. Nur der Erstplatzierte Michel Fettig aus Kastellaun lag mit 6 aus 6 und einer viel besseren Feinwertung uneinholbar vor ihm und nahm dann auch in der letzten Runde nach 17 Zügen und zwei Mehr-Bauern für Oscar dessen Remis-Angebot ohne Zögern an. Die beiden werden sich bei der Deutschen Meisterschaft im August wiedersehen. Dritter wurde Jonas Arne aus Kastellaun.

Herzlichen Glückwunsch an Oscar für diese bärenstarke und kämpferische Leistung.
Gratulation besondere zur Qualifikation für die Deutsche Jugend-Einzelmeisterschaft in Willingen!
Wir werden dir weiter die Daumen drücken und mitfiebern!




Zurück zur Übersicht


24972

E-Mail
Anruf
Karte