Schach Mainz

Rheinhessische Einzelmeisterschaft im Blitzschach
vom 18. November 2000


Dirk Loef gewinnt Blitzmeisterschaft im Rheinhessencenter

Ingo Münch für Rheinland-Pfalz qualiziert

Abschlußtabelle | Teilnehmerliste | Ausschreibung


Kurt Klein und Herr Fischer (Rheinhessencenter) begrüßen die Teilnehmer ALZEY. Am 18. November fanden die Rheinhessischen Blitzeinzelmeisterschaften erstmalig im Rheinhessencenter in Alzey statt. Nach den guten Erfahrungen mit der Ausrichtung der Jugendblitzmeisterschaften im Gutenbergcenter in Mainz hat der Schachbund das Angebot angenommen, in Verbindung mit einem großzügigen Sponsor den Schachsport werbewirksam in der Öffentlichkeit zu präsentieren.


Blitz-Rheinhessenmeister 2000 Dirk Loef von den Sfr. Heidesheim Mit einem Traumstart von 5 aus 5 führte Dirk Loef das Turnier von Anfang an an und verlor nur gegen M. Minz in der 6. Runde. In den letzten Runden war der Sieg kaum noch gefährtet, so daß er mit 3 abschließenden Remis den Turniersieg sichern konnte. Steffen Enzmann (ebenfalls Sfr. Heidesheim) holte in den letzten Runden stark auf und landete auf Platz 2 vor Ingo Münch von den Schachfreunden Mainz. Ingo hatte keinen guten Tag erwischt, erreichte aber am Schluß noch die begehrte Qualifikation zur Rheinland-Pfalz-Meisterschaft. Den Jugendpreis sichterte sich Annette Klein dank besserer Wertung vor Matthias Lohr.

Sachpreise gestiftet von Rheinhessencenter Die Meisterschaft wurde aufgrund der hohen Teilnehmerzahl im Schweitzer System mit 13 Runden durchgeführt. Jörg Dobmeier und Peter Faiß sorgten für einen schnellen und reibungslosen Ablauf.
Für die 3 Bestplazierten wurden Einkaufsgutscheine im Wert von 100 DM, 75 DM und 50 DM sowie ein Jugenpreis über 50 DM gestiftet. Darüber hinaus gab es für jeden Teilnehmer einen Sachpreis.
Reinhard Sabel



Abschlußtabelle nach 13 Runden

Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Punkte Buchh
1. Loef,Dirk 9S1 6W1 11S1 2W1 5S1 7W0 4S1 3W1 16S1 8W1 10S½ 15S½ 13W½ 10.5 101.0
2. Enzmann,Steffen 19W1 13S1 17W½ 1S0 3W1 16S1 7W1 5S1 4W0 6S0 11W1 10S1 15W1 9.5 98.5
3. Münch,Ingo 10S1 7W½ 5S0 9W1 2S0 11W1 15S1 1S0 12W1 18W1 16S1 4S½ 17W1 9.0 100.0
4. Kanibolozkij,Alex 22W1 17S0 21W1 15S0 8W1 12S1 1W0 16S1 2S1 5W1 7S½ 3W½ 6S1 9.0 93.0
5. Grossmann,Ryszard 12W1 16S½ 3W1 17S1 1W0 15W½ 6S1 2W0 7S1 4S0 9W1 18W1 11S½ 8.5 101.5
6. Voropaev,Gleb 15W1 1S0 12W1 16S0 11W1 10S1 5W0 7S0 13W1 2W1 8S1 14S1 4W0 8.0 101.0
7. Minz,Michail 21W1 3S½ 16W½ 11S½ 17W1 1S1 2S0 6W1 5W0 13S1 4W½ 12S½ 10W½ 8.0 99.0
8. Klein,Annette 18W½ 15S0 14W1 10W½ 4S0 19S1 13W½ 11W1 9S1 1S0 6W0 23W1 20S1 7.5 87.0
9. Lohr,Matthias 1W0 19S1 13W1 3S0 12W0 20S1 10W½ 18S1 8W0 22S1 5S0 24W1 23S1 7.5 77.0
10. Müssig,Frank 3W0 14S½ 18W1 8S½ 13W1 6W0 9S½ 17W1 15S½ 12S1 1W½ 2W0 7S½ 7.0 100.5
11. Lantzsch,Christia 14W1 18S1 1W0 7W½ 6S0 3S0 20W1 8S0 24S1 15W1 2S0 21W1 5W½ 7.0 90.0
12. Klein,Ulrike 5S0 20W1 6S0 19W1 9S1 4W0 22S1 15W½ 3S0 10W0 23S1 7W½ 24S1 7.0 77.5
13. Sulic,Kresimir 24S1 2W0 9S0 23W1 10S0 21W1 8S½ 14W1 6S0 7W0 22W1 20S1 1S½ 7.0 77.5
14. Zayadeh,Raphael 11S0 10W½ 8S0 18S1 20W1 17S0 24W1 13S0 21W1 23W½ 19S1 6W0 22S1 7.0 67.0
15. Dawidowski,Alexan 6S0 8W1 23S1 4W1 16W½ 5S½ 3W0 12S½ 10W½ 11S0 24S1 1W½ 2S0 6.5 92.0
16. Garski,Rudolf 20S1 5W½ 7S½ 6W1 15S½ 2W0 17S1 4W0 1W0 21S1 3W0 22S1 19W0 6.5 90.5
17. Sabel,Reinhard 23S1 4W1 2S½ 5W0 7S0 14W1 16W0 10S0 22S0 24W1 21W1 19S1 3S0 6.5 77.5
18. Haasler,Andreas 8S½ 11W0 10S0 14W0 24S1 22W1 23S1 9W0 19W1 3S0 20W1 5S0 21S1 6.5 71.0
19. Resa,Hans-Farid 2S0 9W0 24S1 12S0 22W1 8W0 21S½ 23W1 18S0 20S½ 14W0 17W0 16S1 5.0 70.5
20. Kern,Olaf 16W0 12S0 22W1 21S1 14S0 9W0 11S0 24W1 23S1 19W½ 18S0 13W0 8W0 4.5 69.0
21. Widiger,Igor 7S0 24W1 4S0 20W0 23S1 13S0 19W½ 22W1 14S0 16W0 17S0 11S0 18W0 3.5 71.5
22. Kern,Thorsten 4S0 23W0 20S0 24W1 19S0 18S0 12W0 21S0 17W1 9W0 13S0 16W0 14W0 2.0 72.5
23. Leonhard,Frank 17W0 22S1 15W0 13S0 21W0 24S0 18W0 19S0 20W0 14S½ 12W0 8S0 9W0 1.5 71.5
24. Palmer,Michael 13W0 21S0 19W0 22S0 18W0 23W1 14S0 20S0 11W0 17S0 15W0 9S0 12W0 1.0 71.5

Teilnehmerliste

 1. Voropaev,Gleb          2290      Sfr.Heimersheim        KAZ
 2. Grossmann,Ryszard      2217      SK Gau-Algesheim       POL
 3. Münch,Ingo             2221      Sfr.Mainz 1928         GER
 4. Enzmann,Steffen        2181      Sfr.Heidesheim         GER
 5. Haasler,Andreas        2210      Sfr.Heidesheim         GER
 6. Kanibolozkij,Alexander 2125      Sfr.Mainz 1928
 7. Loef,Dirk              2180      Sfr.Heidesheim         GER
 8. Minz,Michail           2126      SK Gau-Algesheim       GER
 9. Garski,Rudolf          2055      SK Gau-Algesheim       GER
10. Sulic,Kresimir         1990      Sfr.Heidesheim
11. Dawidowski,Alexander   1988      Sfr.Heimersheim
12. Sabel,Reinhard         2104      Sfr.Mainz 1928         GER
13. Lantzsch,Christian     2064  j   Sfr.Heidesheim         GER
14. Müssig,Frank           1911      Sfr.Heimersheim
15. Klein,Ulrike           1906      Sfr.Heidesheim
16. Klein,Annette          1853  j   Sfr.Heidesheim
17. Lohr,Matthias          1708  j   SV Ingelheim
18. Widiger,Igor           1635      SV Alzey
19. Leonhard,Frank         1556      Sfr.Heimersheim
20. Zayadeh,Raphael        1541  j   SV Ingelheim
21. Kern,Olaf              1417  j   Sfr.Heidesheim
22. Resa,Hans-Farid        1383      SC Lerchenberg
23. Kern,Thorsten          1030  j   Sfr.Heidesheim
24. Palmer,Michael          941  j   SK Gau-Algesheim

Auschreibung

Verbandsspielleiter Frank Schäfer schrieb:

Im Namen des Schachbundes Rheinhessen e.V. möchte ich alle Spieler unseres Verbandes zu der Rheinhessischen Einzelmeisterschaft im Blitzschach am 18.11.2000 einladen.

Ausrichter: Schachbund Rheinhessen
Spiellokal: Rheinhessen-Center; Industriestraße 23; 55232 Alzey

Meldetermine: bis 10.00 Uhr am 18.11.2000
Voranmeldung ist erwünscht, um beim Ausrichter den benötigten Platz zu reservieren
Voranmeldung bei Frank Schäfer; Tel.: 06241/43200 oder per Fax: 06241/413243

Beginn: 10.30 Uhr
Startgeld: entfällt

Turniermodus: 5min Blitzschach nach FIDE-Regeln Rundenturniere, ggfls. mit Vorrunde, in Abhängigkeit der Teilnehmerzahl

Preise: Der Sieger ist Rheinhessenmeister im Blitzschach und qualifiziert sich neben den beiden nächstplatzierten zu den Rheinlandpfalzmeisterschaft

1.Platz: 100,-- DM; 2. Platz: 75,-- DM; 3. Platz: 50,-- DM und viele Sachpreise
Für alle Jugendlichen gibt es neben einer Jugendwertung einen Sachpreis.
Teilnahmeberechtigt sind alle Spieler des Schachbundes Rheinhessen, die eine gültige Spielgenehmigung oder eine vorläufige Spielgenehmigung besitzen.


Letzte Änderung: 18.11.2000 R.Sabel

Schachverein - Schach Mainz - Schnellschach - Blitzschach - hosted by Schach Forum